Frohe Feiertage

DIY Karte Frohe Feiertage aquarell und Schneeflocken

Aquarellkarte zum Fest

Hallo, ihr Lieben! Diese schlichte Karte ist durch Zufall entstanden. Ich wollte einfach mal was in Aquarelltechnik ausprobieren und dabei ist dieser schöne verlaufende Hintergrund entstanden.

Den Aquarellverlauf habe ich ganz einfach hergestellt. Als erstes habe ich mir aus einer Plastik-Hülle ein Stückchen ausgeschnitten (ca. 8cm x 8cm). Man kann hier auch aus anderen Verpackungen, z.B. das Sichtfenster bei einigen Nudelmarken, ein Stück Plastik verwenden. Dieses habe ich mit dem Stempelkissen Aquamarin “bestempelt” bzw. benetzt und mit dem Stampin’ Spritzer besprüht. Alternativ kann man auch einfach mit einem Pinsel etwas Wasser dazu geben, so dass die Tinte ein wenig flüssiger wird.

Dieses Wasser-Stempeltintengemisch auf dem Stückchen Plastik trägt man nun einfach auf einem Aquarellpapier oder, wie in meinem Fall, auf einem Stück Seidenglanzpapier auf. Ein wenig auf der Karte hin und herwischen – und fertig!

Bermudablau und Aquamarin

Als Farben habe ich Bermudablau (das dunklere) und Aquamarin verwendet, da mir diese Farbkombination sehr gefällt. Dies sowohl in der Mattung (die beiden Lagen Papier, die den Rahmen bilden) als auch in der Stempelfarbe (“Frohe” und der Aquarellhintergrund)

Das “Frohe” stammt aus dem Stempelset Weihnachtliche Vielfalt, der in der gleichnamigen Produktreihe zusammen mit den Thinlits Formen Frohe Feiertage noch erhältlich ist – solange der Vorrat reicht. Der Schriftzug “Feiertage” ist mit den zugehörigen Framelits ausgestanzt. Beides findet ihr auf Seite 5 im aktuellen Herbst-Winter-Katalog.

Dekoriert habe ich das ganze dann noch mit den bereits ausgelaufenen Schneeflocken der November-Aktion. Wer diese dennoch gern verwenden möchte, kann mich gerne kontaktieren. Entweder machen wir eine Stempelparty oder ich stanze ein paar Teile aus und sende sie Dir zu. Zwei kleine Epoxidtröpfchen (Seite 37 im Herbst-Winter-Katalog) verzieren die Karte zusätzlich.

Wollt ihr mehr Weihnachtsprojekte sehen?

Ich möchte Euch in den nächsten Tagen gern mehr zeigen. Da meine Zeit aktuell aber leider sehr knapp ist, werde ich eher kleinere Beiträge in den nächsten Tagen schreiben, Euch aber die Ideen noch vor Weihnachten – wenistens als Foto – zur Verfügung stellen.

Habt Spaß in Eurer Weihnachtswerkstatt!
Bis bald,
Svenja